FANDOM


Virginia wurde am 18. August 1587 in Roanoke geboren. Ihre Eltern Eleanor und Ananias Dare waren Siedler, die zu Expedition von Sir Walter Raleigh gehörten, der die erste britische Kolonie in North Carolina gründete. Als Sir Walter Raleigh, wegen Proviantbeschaffung, aus England wiederkehrte, war keine Spur mehr von britischen Siedlern zu sehen. Auch heute wird dieses Gebiet als "Lost Colony" bezeichnet.

AussehenBearbeiten

Virginia Dares langes, schwarzes Haar und hat stürmische graue Augen. Sie hat ein hübsches, feingeschnittenes Gesicht und ist sehr schlank. Sie trägt meistens Klamotten im Western- Style und hat eine einzigartige Flöte, die ihr ein Deutscher aus Hameln angefertigt hat. Ihre Aura ist grün und ihr Duft ist Salbei.

Persönlichkeit Bearbeiten

Virginia wirkt häufig distanziert und macht den Eindruck, als ob sie sich für niemanden außer sich selbst interessieren würde. Auch wenn sie manchmal kalt und unnahbar wirkt, gibt sie immer gute und hilfreiche Ratschläge.

Sie hat ihren Meister aus dem älteren Geschlecht gehasst und hat die Unsterblichkeit nur angenommen, um schwachen Menschen zu helfen. Sie hat einen starken Gerechtigkeitssin und hasst alle Leute, die sich für etwas Besseres halten. In "Die silberne Magierin" greift sie eine Gruppe Anpu an, weil diese Menschen respektlos behandeln.

Dare wollte mit Dee zusammen die Welt regieren. Doch zu Dees Verwunderung wollte sie nie diktatorisch herrschen, sondern eine Welt auf der Grundlage von Freiheit und Gleichheit gründen. Ihre Liebe für die Freiheit kommt von ihrer Zeit, die sie in den Wäldern verbracht hat, in der sie frei und ungebunden war. Auch heute zieht sie es eher vor in einen Zelt zu wohnen, als sich an ein Haus zu binden.

VergangenheitBearbeiten

Indianerstämme haben auf sie aufgepasst und ihr Kleidung und Essen gegeben.

Mit 10 oder 11 Jahren lernte sie sprechen, ihre Kommunikation mit Tieren war sehr gut und hatte schon großes Waldwissen.

Des Weiteren war sie Schauspielerin in Hollywood bevor der Tonfilm herauskam.

Sie fand es besser, in den Wäldern Virginias zu Leben wo sie alle Tiere kannte und die Einheimischen sie verehrten.

Sie ließ ihren Meister in einen wüstenartigen Schattenreich sterben.

Der unheimliche Geisterrufer Bearbeiten

Dee sucht Dare in London auf, um sich mit ihr zu verbünden. Sie willigt ein, doch dann werden die beiden von Cucubuths angegriffen, die Virginia jedoch mit ihrer Flöte ausschaltet. Sie gehen zu Traitor´s Gate und öffnen mithilfe der beiden Schwerter ein Krafttor nach San Francisco. Dort hat Dee eine Firmenzentrale, wo sie mit der Hilfe von Mars Ultor Josh herlocken. Sie befehlen ihn Coatlicue zu rufen, werden jedoch von Sophiel, Aoife und Niten unterbrochen. Nach dem Kampf können sie fliehen und flüchten aus dem brennenden Gebäude.

Der schwarze Hexenmeister Bearbeiten

Sie, Dare und Josh machen sich auf den Weg nach Alcatraz, wo sie auf Billy the Kid und Macchiavelli stoßen. Unterwegs wird ihre Flöte von Nereiden gestohlen, aber sie kann sie wieder zurückbringen. Schließlich unterrichtet sie Josh in Luftmagie. Am Ende wird sie mit den Zwillingen und Dee nach Danu Talis teleportiert.

Die silberne Magierin Bearbeiten

In Danu Talis trifft sie auf Isis und Osiris, die Dee seine Unsterblichkeit entziehen, bis er ein altersschwacher Mann wird. Dafür nehmen sie Virginia in ihre Dienste, um die Zwillinge zu verteidigen. Unterwegs werden sie von Anpus attackiert, die Virginia jedoch ohne Mühe besiegen können. Beeindruckt stellen sich die Humani auf ihre Seite, so zettelt sie zusammen mit Dee eine Revolution gegen das Ältere Geschlecht an. Sie wird die Anführerin der Rebellion und rettet Aten, der wegen politischer Zwistigkeiten im Kerker gelandet war, das Leben. Am Ende lernt Dee Virginias gerechte und gute Seite kennen, bis er stirbt, als er sich für die Humani opfert.

Fähigkeiten Bearbeiten

  • sie ist unsterblich
  • sie beherrscht Luftmagie, d.h. sie kann z.B. fliegen, Temperatut kontrollieren oder Atome verändern
  • sie kann Tiere, Menschen und Ungeheuer mit ihrer Flöte manipulieren

Trivia Bearbeiten

  • sie ist Vegetarierin und bringt alle Tiere dazu, ihr aus der Hand zu Fressen.
  • Niccolò Machiavelli vermutete, dass John Dee und Dare verlobt waren, es aber keine Verlobung aus Liebe war. Des Weiteren denkt Machiavelli, dass sie Tiere lieber mag als Menschen und dass ihr Menschen egal sind.
  • in ein paar Schattenreichen wird sie als (Todes-) Göttin verehrt.
  • Billy The Kid meint, es gibt zwei große Fehler bei ihr: sie zu Unterschätzten ist der letzte im eigenen Leben, ihr zu trauen der vorletzte.
  • sie ist mit Billy befreundet und ist Josh Newman auch freundlich gesinnt.
  • Virginia ist eine Magierin, die mit ihrer Flöte Menschen beherrschen oder ähnliches kann. Sie pfeift zum Beispiel in dem vierten Band der Reihe in ihre Flöte und die beiden Polizisten verlieren das Bewusstsein.
  • sie unterstützt John Dee, will ansonsten eher unauffällig und zurückgezogen bleiben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.