FANDOM


Marethyu bedeutet in der alten Sprache von Danu Talis 'Tod', kann jedoch auch als 'Mensch' übersetzt werden.

Man kann unmöglich sagen, wie alt er ist, da er Ende des 20. Jahrhunderts (um es ganz genau zu nehmen, in der Steinzeit) als Josh Newman geboren wurde, im Alter von ungefähr fünfzehn Jahren in die Vergangeneheit in der Zeit von Danu Talis reiste. Nachdem seine Schwester von der Spitze der Pyramide verschwunden war, wurden die vier Kraftschwerter in folgender Reihenfolge Teil seines Körpers; Clarent, Excalibur, Joyeuse und Durendal. Dabei verschwand seine Hand und an seiner Stelle wurde ein Haken sichtbar. Widersprüchlich ist hierbei jedoch, dass die Schwerter aus Stein bestehen, der Haken jedoch aus Metall. Anschließend zerstörte er die Pyramide und nahm den Namen Marethy an.

Er konnte durch die Zeit reisen und war bei jedem Untergang einer Zivilisation dabei und half dabei auch, da er sah, dass die Zeit dieser Zivilisation abgelaufen war.