FANDOM


Als Humani werden die Menschen bezeichnet. Hauptsächlich die Dunklen Älteren und ihre Diener nennen sie so. Es galt auf Danu Talis als Beleidigung, wenn sie so genannt wurden, doch diese Praxis war weit verbreitet.


GeschichteBearbeiten

Sie wurden von Prometheus und siener Schwester, der Hexe von Endor in der Stadt am Rand der Welt entdeckt, wo die Archone und Erdenfürsten lebten. Dort in einer Bibliothek standen hunderte und aberhunderte von Tonfiguren mit geheimnisvollen Zeichen, die sie komplett bedeckten. Ihre Gesichter waren noch unförmig, aber ihre Gliedmaßen sind mit erstaunlicher genaugkeit aus dem Ton modelliert worden. Prometheus ließ seine Aura in die Figuren hineinfließen, als er wie in Trance da stand. Die Aura sog sich in die Figuren und die Zeichen begannen zu leuten. Dann fiel der Ton ab und gab Gesichter und Körper frei. Das warne die Urmenschen. Zephania und ihr Bruder nahmen die Menschen mit nach Danu Talis und die älteren gaben ihnen die Unterstadt zum Leben. Als der Große Rat tagte, wo Sophie und Josh vorgestellt werden sollten, lehnten sich die Humani gegen ihre Herren, die Älteren auf und eroberten die Insel mit Hilfe von Scatach, Virgina Dare und ein paar anderen Älteren. Bastet und ihre Verbündeten wehrten sich aber dagegen und griffen die Humani an. Als Danu Talis dann Unterging Retteten sich die Humani und verteilten sich über die Welt. Die Älteren wurden jedoch von Abrahams großer Magie gezwungen, sich in die Schattenreiche zurückzuziehen. Die wenigen Älteren, die blieben, wurden sehr viel schwächer. Trotzdem ließen sie sich von den Humani als Götter verehren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.