FANDOM


Die Buchhandlung von Nick Fleming/Nicholas Flamel ist ein kleiner Buchladen gegenüber der Kaffeetasse, welcher von den Flamels unter dem Namen Fleming geführt und von John Dee zerstört wurde.

Geschichte Bearbeiten

Zu Anfang der Handlung dient die Buchhandlung Nicholas und Perenelle Flamel schon ungefähr zehn Jahre als Versteck. Josh arbeitet dort und beobachtet den Kampf zwischen Flamel und Dee, nach welchem er nach Perenelles Entführung mit seiner Schwester und Nicholas flieht.

John Dee kommt anschließend noch einmal zurück und lässt das Geschäft verfallen.

Erst im vierten Band kehren die Flamels wieder hierher zurück und werden von der Zerstörung überrumpelt. Vor allem Perenelle ist darüber sehr erbost und fordert ein weiteres Mal, sich mehr in die Konflikte einzumischen und nicht bloß zuzusehen.

Nachdem sich die Flamels umgezogen und geduscht haben, beschließen sie das Gebäude zu verlassen, allerdings holt Perenelle trotz der Abneigungen ihres Mannes gegen den Gegenstand eine alte Peitsche aus den Haaren der Medusa hervor sowie einen Schädel aus der Zeit der Archone.

Die Flamels geraten in einen Konflikt über das weitere Vorgehen, als sie hören, wie jemand im Erdgeschoss herumgeht. Dieser jemand ist Josh, welcher beim Versuch, ins Obergeschoss zu gelangen, beinahe die einstürzende Treppe hinunterfällt, jedoch von Perenelle festgehalten wird. Er berichtet von Sophies Verschwinden, woraufhin die Flamels ihn darüber aufklären, wer Aoife von den Schatten ist.

Geografische Beschreibung Bearbeiten

Aufbau Bearbeiten

Die Buchhandlung besitzt einen kleinen Hintereingang, welcher zu einem Raum mit gefließtem Boden führt. Nachdem Dee das Gebäude verflucht hat, schlagen einem schon hier faulende Gerüche entgegen. Durch einen dunklen Gang, in dem zu beiden Seiten Kisten mit antiquarischen Büchern stehen - welche durch den Zauber auch verschimmeln - gelangt man in den Verkaufsraum.

Dieser ist vollkommen verwüstet und fast komplett von grünschwarzem Schimmel überzogen. Der Gestank nach Schwefel ist hier am stärksten und Tische und Regale sind zusammengebrochen. Die Bücher liegen im Raum herum, wobei ihnen Seiten fehlen, die Umschläge zerfetzt und die Rücken zerbrochen sind. Große Stücke der Decke fehlen, auch der Wandputz hat sich gelöst. Die Tür zum Keller ist herausgerissen und zu einer schwarzen Masse voller Pilze und Maden verfault, genau wie der ehemalig bunte Teppich. Alles, was man berührt, zerfällt zu Staub, von dem Pilzsporen aufsteigen. Im Boden sinkt man nach kurzer Zeit ein und auch die Treppenstufen geben beim Auftreten nach und brechen als Josh sie betritt auch ein.

Die Wohnung über dem Geschäft ist mehr oder weniger unbeschädigt, auch wenn einige Gegenstände angefault sind. Die Wasserversorgung ist aber immer noch intakt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.