FANDOM


Excalibur ist das Schwert des Eises und gehört zu den vier Kraftschwertern. Kombiniert mit Clarent (Schwert des Feuers), Durendal (Schwert der Luft) und Joyeuse (Schwert des Erde) ergibt es Aether, das Schwert der Zeit. Sein Zwilling ist Clarent. Es wurde aus dem selben Stein wie Stonehenge gefertigt. Es kann alles in Eis verwandeln, was es verletzt.

Frühe GeschichteBearbeiten

Bevor Dee es fand hatte es viele berühmte Besitzer, doch der wohl berühmteste war König Arthus der von seinem Neffen mithilfe von Clarent getötet wurde. Noch weiter davor besaß es zusammen mit Clarent Kurzzeitig Mars Ultor. Davor war es das Schwert von Cernunnos.

DeeBearbeiten

Dee fand dieses Schwert und benutzte es um Yggdrasill zu zerstören und Hekate zu Töten. Als ihm Clarent in die Hände fiel verband er die beiden bis er in einem ungemachten Schattenreich das Potenzial der Schwerter erkannte und sie trennte um mit ihrer Hilfe ein rettendes Krafttor zu erschaffen.

JoshBearbeiten

Auf Danu Talis, 10.000 Jahre vor unserer Zeit, erhält Josh es zusammen mit Clarent als Goldzwilling. Später gab Sophie ihm auch die anderen Kraftschwerter. Josh verband die Schwerter und sie wurden zu einem Haken, der sich mit Joshs Arm verband. So wurde Josh zu Marethyu, dem Zwilling, der die Welt zerstört.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.