FANDOM


Clarent ist eines der 4 Kraftschwerter. Es ist das Schwert des Feuers und der Hitze. Sein Zwilling ist Excalibur.

AussehenBearbeiten

Clarent ist etwas matter als die anderen Kraftschwerter. Außerdem ist es bis auf minimale Unterschiede am Griff identisch mit Excalibur.

GeschichteBearbeiten

Clarent wurde wie die anderen 3 Elementarschwerter wahrscheinlich von den Erdenfürsten gemacht. Danach ging es durch viele Hände, bis es bei Cernunnos landete, der es als seinen rechtmäßigen Besitz ansah, aber an Mars Ultor verlor. In seinen Händen entwickelte es sich zu einer furchtbaren Waffe, und es machte auch aus ihm, Huitzilpochtli, dem Beschützer der Menscheit, den Rächer. Es wird ihm danach von seiner Frau, der Hexe von Endor abgenommen und er wurde zu seinem Schutz in Stein verwandelt. Danach gelangte das Schwert in die Hände der Flamels. Perenelle wollte es zerstören, aber Nicholas war dagegen. Er meinte, dass das Schwert viel zu wichtig sei, um es zu zerstören. Außerdem hatte er sowieso keine Ahnung, wie das gehen sollte. Schließlich versteckte er es in einem Granitblock seines Hauses. Er nahm das Schwert 600 Jahre später wieder heraus, um für Josh einen Schutz zu besorgen, solange er noch nicht erweckt worden war. Damit tötete Josh den Nidhogg, der durch Paris tobte. Außerdem Schlug er damit John Dee auf dem Autofriedhof. Bei der Flucht verlor er Clarent jedoch, als er Dee abwehrte. Dieser findet Clarent dann und bemerkt die Bindung die zwischen den Zwillingsschwertern besteht. Er führt sie zusammen, und sie verschmelzen zu einem. Später trennt er die Schwerter wieder, um ein Portal aus einem Schattenreich zu schaffen. Am Ende auf Danu Talis verliert Dee die 4 Schwerter, nachdem er ein Zeitportal von Alcatraz geschaffen hatte. Osiris hebt sie auf, und gibt Josh Clarent und Excalibur. Dieser tötet auf der großen Pyramide Isis und Osiris und zerstört mit den Kraftschwertern Danu Talis. Dabei nimmt er Clarent als Grundschwert und legt alle 4 Schwerter darauf, sodass Äther entsteht, und sich in seine Hand einbrennt und fortan seinen Haken bildet. Ab da heißt er Marethyu.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.