FANDOM


Cernunnos war einer der zwölf Archone, die die Welt vor den Großen Älteren und nach den Erstgewesenen beherrschten. Er gehörte zu den niederen Archonen.

AussehenBearbeiten

Er war einst einem Menschen gar nicht so unähnlich. Dann bekam er durch Eigenexperimente einen animalischen Körper und ein riesiges Geweih. Er behielt aber sein wunderschönes Gesicht als Mahnung bei.

GeschichteBearbeiten

Er besaß Clarent und Excalibur und tötete nach eigenen Angaben mit dem Feuerschwert König Artus. Er wird von Isis und Osiris gerufen um eine Schuld einzulösen. Er sollte Dee helfen die Flamels zu fangen. Dabei rief er die Wilde Jagd herbei, dessen Herr er ist. Er scheiterte jedoch kläglich und wurde am Eingang einer Scheune in den Boden Versenkt. Dann sendet er Dee mit Archon-Technologie eine Botschaft. Was danach mit ihm geschieht ist unbekannt.