FANDOM


Black Annis ist eine Angehörige des Älteren Geschlechts, welche die Gabe besitzt, Auren zu aktivieren. Sie lebt in Amerika.

Historisches Bearbeiten

Die schwarze Annis - auch Schwarze Agnes, Black Annis, Black Anna, Black Anny, Black Agnes und Cat Annis - ist eine Person der irisch-schottischen Mythologie und wird dort wechselhaft als Dämonin oder Göttin dargestellt.

Beschrieben wird sie als hässliche alte Frau mit blauer Haut, einem einzigen, rot geräderten Auge, Eisenklauen an mageren Fingern, einem Kleid aus Menschenhaut und einem Umhang aus blutigen Tierfellen.

Sie ist die Schwester der sanften Annis, einer Wetterhexe, und Tochter der Muttergöttin Anu.

Sie soll schon in vielen Gegenden Schottlands gesehen worden sein und keinen festen Wohnort zu besitzen, weshalb Mütter bei Berichten über ihr Auftreten oft ihre Kinder eingeschlossen haben und auch tapfere Männer sich Wegbegleiter gesucht haben.

Auch wenn sie keinen festen Wohnort besitzt, so gilt eine Höhle bei Leicester in England als ihre Heimat, welche sie sich mit ihren Klauen selbst in den Felst gegraben hat. Erkennbar ist dieser Unterschlupf an einer Eiche.

Ernähren tut sie sich in erster Linie von Menschenfleisch, mit Vorliebe mit dem von Kindern, welche sie nachts jagt. Hat sie eins gefunden, tötet und isst sie es. Die Häute der Opfer benutzt sie als Kleidung und Wandschmuck für ihre Höhle, während sie auf den Knochen sitzt. Das Knirschen ihrer Zähne soll man meilenweit hören.

In diesem Fall sollte man in seinen Häusern bleiben, ein Kaminfeuer brennen lassen und zum Schutz Jakobskraut über die Türe hängen.

Sollten sich Leute versammeln, um die Schwarze Annis zu vertreiben, so ist sie schon weitergezogen und hat nur ihren Knochenberg hinterlassen, an denen man feststellen kann, dass sie sich - in Ermangelung von Menschenfleisch - auch mit Hirsch- und Lammfleisch begnügen kann.

Biografie Bearbeiten

Vorgeschichte Bearbeiten

Genaueres über die Vorgeschichte der Black Annis ist nicht bekannt, allerdings scheint sie ein Monster zu sein und eventuell auch mit der Hexe von Endor verfeindet, da Scathach sich wundert, dass ihre Großmutter Black Annis am Leben gelassen hat, wenn sie wusste, wo sich diese aufhielt.

Der dunkle Magier Bearbeiten

Josh fragt Scathach, ob man seine Kräfte noch wecken kann, was diese bejaht, allerdings sagt, dass nicht viele die Fähigkeiten besitzen, es zu tun.

Sophie zählt aufgrund des Gedächnisses Black Annis und Persephone auf, was Scathach dazu bringt, sie aufzufordern, den Namen von Black Annis nicht auszusprechen und nicht einmal zu denken, da Black Annis sehr böse sei und Namen Macht haben.

Links Bearbeiten